bib der dinge baut ein tiny house

Bildung
👏 101

Jeden Freitag wird mit Hammer und Schrauber am kleinen Haus gebaut.

Die "bib der dinge“ in Bochum Harpen ist die perfekte Anlaufstelle für alle, die für einen Kindergeburtstag einen Schokoladenbrunnen, für den Bau eigener Gartenmöbel eine Stichsäge oder für das Kürzen von Hosenbeinen eine Nähmaschine benötigen, jedoch nicht gleich kaufen möchten. Hier steht eine beeindruckende Auswahl an Alltagsgegenständen zur Ausleihe bereit – von Getreidemühlen über Badminton-Schläger bis hin zu Baby-Badewannen.

Neben den vielfältigen Gegenständen ist die "bib der dinge“ auch ein optimaler Ort für handwerkliche Projekte. Ein besonderes Projekt ist der Bau eines Tiny House mit den Maßen 2,5 m x 2,14 m, das von Kindern selbst gebaut wurde. Von der Unterkonstruktion, den Wänden über Elektrizität, Tapeten und einer Außentreppe, alles wurde unter Anleitung und in Eigenleistung von den Kindern errichtet. Immer freitags 16 - 18 Uhr wird gewerkelt. Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen. Eigene Ideen noch viel mehr!

Ort: Auf dem Anger 1, 44805 Bochum
Zeit: freitags 16 - 18 Uhr
Anmeldung: info@bib-der-dinge-bochum.de oder 0157 362 989 81
Organisation: phase4: institut gGmbH: Dr. Najine Ameli

Fotos: phase4: institut gGmbH: Dr. Najine Ameli

Atelier Tatort

Künstlerin Kira Fröse eröffnet eine Ateliergemeinschaft in einer ehemaligen Tatortreinigung in Wattenscheid.

Komm doch mal rüber von drüben

Unter dem Slogan „Komm doch mal rüber von drüben“ lädt der Sprach- und Kulturverein Lukomorje e. V. junge Ukrainerinnen herzlich ein.

Bienenwachskurse mit der BeeAcademy

Die BeeAcademy geht in ihr zweites Jahr und bietet Bienenwachkurse für alle Altersgruppen an.


logo
Shift Studio logo kirby cms