Literaturspielplatz

Veranstaltung
👏 23

Im Rahmen der BoBiennale werden am 05. September 2021 insgesamt 20 Autor*innen auf sechs verschiedenen Spielplätzen im Stadtgebiet Lesungen halten. Für jede/n ist etwas dabei: von Kinder- und Jugendliteratur bis zu Literatur für Erwachsene.

Die Freie Kulturszene Bochum e. V. verwandelt fünf Bochumer Spielplätze zu besonderen Orten, an denen interessierte Zuhörer*innen Geschichten, Texten und Gedichten lauschen können. Dafür haben sie 20 Autor*innen eingeladen, die zum Großteil aus Bochum und Umgebung stammen. Mit dabei sind u. a. Klaus Märkert, Anja Liedtke, Andrea Behnke und Arne Dessaul.

Jede Lesung dauert etwa 30 Minuten. Die jeweiligen Uhrzeiten werden im Laufe der kommenden Wochen auf der Webseite der bobiennale veröffentlicht. Die Zeiten werden so gewählt, dass das Publikum theoretisch von einem Literaturspielplatz zum Nächsten wandern, ohne etwas verpassen zu müssen.

Datum: 06. Juni 2021
Orte: Gudrunstr. / Bergstr. (Stadtpark), Bismarckplatz (Wattenscheid), Eschweg / Carl-von-Ossietzky-Platz (Langendreer), Lewackerstr. / Am Chursbusch (Linden), Hustadtring / Asbeck (Querenburg), Bethanienstr. 18 (Gerthe)
Organisator*innen: Freie Kulturszene Bochum e. V.

Kunst und Kultur

Bochumer*innen mit Zuwanderungsgeschichte

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2021 und des 700-Jährigen Stadtjubiläums soll es eine Fotoausstellung mit 20 Biografien von Bochumer*innen mit Zuwanderungsgeschichte geben.

Kunst und Kultur

Videoinstallation zur Stadtgeschichte

Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Bochum wird vom Verein Urbane Kunst e. V. eine Videoinstallation mit Texten, Foto- und Filmsequenzen zu Meilensteinen der Geschichte der Stadt produziert.

Nachbarschaft

E-Lastenrad-Sharing in Riemke

Mit dem Fahrrad einen Großeinkauf erledigen und die Kinder aus der Kita abholen? Kein Problem! In Riemke wird es bald ein leihbares Elektrolastenrad mit Großraumanhänger geben.


logo
Shift Studio logo kirby cms