Lobbüro

Kunst und Kultur
👏 138

Das Lobbüro soll Ehrenamtlichen mehr Aufmerksamkeit schenken und ihre Arbeit stärker würdigen.

Akteurinnen und Akteure, die wesentlich und ehrenamtlich zu einem gesellschaftlichen Miteinander beitragen, werden oftmals bei Dankesreden und bei den - von ihnen selbst veranstalteten Festen, Konzerten und Märkten nicht bedacht. Dem Organisationsaufwand vor und während sowie den Aufräumarbeiten nach der Veranstaltung steht die Freude am Gelingen und das Gefühl des gesellschaftlichen Gestaltens gegenüber.

Um den Ehrenamtlichen etwas zurückzugeben, wurde das Lobbüro - ein interaktives Theaterschauspiel errichtet. Das Lobbüro stellt eine kleine Behörde dar, die ihre Zuschauerschaft 30-40 Minuten mit Lob und Schmeichelei überhäuft.

Datum: Oktober 2022
Ort: Alsenstraße 19a 44789 Bochum, am Haus der Begegnung
Organisation: Brigitte Köpke

Fotos: Brigitte Köpke

Videoinstallation zur Stadtgeschichte

Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Bochum zeigt der Verein Urbane Kunst e. V. eine Videoinstallation mit Texten, Foto- und Filmsequenzen zu Meilensteinen der Geschichte der Stadt.

Bond Ausstellung 2021

James Bond – der Spion, der aus Wattenscheid kam. Aus diesem Grund präsentierte der Bond Club Wattenscheid e. V. im Herbst 2021 eine Ausstellung mit über 50 original Filmrequisiten im LWL Museum Zeche Hannover.

Kooperationsverbund Bochumer Quartiersarbeit (KoBoQ) vernetzt Bochumer Quartiersprojekte

Der Kooperationsverbund Bochumer Quartiersarbeit (KoBoQ) ist ein Zusammenschluss aus vielfältigen Quartiersprojekten. Die einzelnen Projekte setzen ihre eigenen Schwerpunkte für ihr Quartier und stärken sich untereinander.


logo
Shift Studio logo kirby cms