Herzlich Willkommen in Bochum!

Integration
👏 139

Herzlich Willkommen in Bochum! - Ласкаво просимо у Бохум! Angebote für ukrainische Geflüchtete, die in Bochum wohnen, und alteingesessene Bochumer*innen.

GEMI e. V. hat seit Beginn an des Russisch-Ukrainischen-Krieges einen Kontaktpool aus ukrainischen Geflüchteten aufgebaut. Insbesondere durch die Mundpropaganda und Vernetzung mit verschiedenen Kooperationspartner*innen aus ganz Bochum, wie z. B. Bochum Solidarisch, Bochum-Donezk-Gesellschaft oder der Jüdischen Gemeinde, besteht bereits ein kontinuierlicher Nachfragefluss von ukrainischen Geflüchteten an unseren Verein. Darüber hinaus soll das Ziel sein, dass ukrainische Geflüchtete, die in Bochum wohnen, und alteingesessene Bochumer*innen zusammenkommen und zusammenwachsen. Geplante Angebote:

  • Begegnungscafés in verschiedenen Formaten
  • Freizeitbegleitung, z. B. Gang zum Stadtpark, zum Planetarium, zum Markt, ins Museum, bei Stadtführungen, ...
  • notwendige Begleitungen z.B. zum Jugendamt, Jobcenter, Bürgerbüro, Krankenhaus, Wohnungsbesichtigung, ...

Herzlich Willkommen in Bochum! - Ласкаво просимо у Бохум! - Angebote für ukrainische Geflüchtete aus Bochum und alteingesessene Bochumer*innen.

Im Rahmen des Projekts soll der stadtgesellschaftliche Zusammenhalt zwischen ukrainischen Geflüchteten aus Bochum und alteingesessenen Bochumer*innen gestärkt werden, indem Begegnungen und Dialog geschaffen werden. Dies soll u.a. durch Begegnungscafés in verschiedenen Formaten und durch diverse Freizeitangebote, wie z. B. Gang zum Stadtpark, zum Planetarium, zum Markt, ins Museum, bei Stadtführungen etc. realisiert werden.

Alle Angebote sind kostenlos. Weitere Informationen erhalten sie unter events@forum-gemi.de und auf unserer Website www.forum-gemi.de oder telefonisch unter 01781559825.

Organisation: Forum Gemeinsam für Integration - GEMI e. V.
Zeitraum: ab Juni 2022

Schüler*innen verschönern Bauzaun

Während auf der einen Seite eine große Baustelle ist, entsteht auf der anderen Seite ein Kunstwerk von Schüler*innen.

Bolzen für den guten Zweck

Umweltbildung anders gedacht! Der Verein weniger e. V. bringt Fußball und Cleanups zusammen, um das Thema Nachhaltigkeit Kindern spielerisch näherzubringen.

Säen-Kümmern-Ernten-Haltbarmachen

Das Naturparadies am Maarbach wird 2022 der Ort für eine Aktions- und Workshopreihe durch das Gartenjahr.


logo
Shift Studio logo kirby cms