Säen-Kümmern-Ernten-Haltbarmachen

Umwelt und Natur
👏 55

Das Naturparadies am Maarbach wird 2022 der Ort für eine Aktions- und Workshopreihe durch das Gartenjahr.

Seit Generationen ist die Fläche am Maarbach ein Herzstück der Familie Blennemann. Als solche wurde sie der Ruhrstadt-Gartenmiliz zur Erhaltung und Vermehrung von Flora und Fauna verpachtet. Das Naturparadies am Maarbach bietet schon jetzt einen Gemeinschaftsgarten für das Wohnviertel Goldhamme und seine Grundschule. Das Vorhaben ist es, zum einen die verschiedenen Initiativen von Naturschutz, Tierschutz sowie Naturpädagogen an diesem festen Ort zusammengekommen zu lassen, aber ihnen auch eine Plattform zu bieten. Zum anderen soll dieses Naturerfahrungsfeld ausgebaut werden, um nachhaltig, integrativ und inklusiv zu arbeiten, Projekte und Workshops durchzuführen und besonders Pflanzen- und Tierwelt ihren Raum zu geben.

Klimagerechte Ernährung gewinnt immer mehr an Bedeutung und Wichtigkeit! Daher wollen wir eine Aktions- und Workshopreihe durch das Gartenjahr im Gemeinschaftsgarten "Naturparadies am Maarbach" durchführen. Es geht darum, Bürger*innen dahin zu befähigen und zu sensibilisieren, ihr eigenes und somit lokales Obst und Gemüse anzubauen. Somit soll es zu den verschiedenen Themen im Gartenjahr entsprechende Vorträge und praktische Workshops durchgeführt werden und deren Inhalte leicht begreiflich, aber auch fachlich vermittelt werden. Angedacht sind Themen wie: Obstbaumschnitt, Pflanzen von Obstbäumen, Aussaat von Gemüse, Anzucht von Gemüse, Anlegen von einem Gemüsebeet, Pflanzen im Hochbeet, Direktsaat, Wintergemüse, Fehler im Gemüseanbau, das Gemüsebeet bepflanzen und pflegen, Ernten und Verarbeiten von Obst und Gemüse. Darüber hinaus ist es uns aber auch ein Anliegen, verwandte Themen, die eine besondere Wichtigkeit im Garten haben, ebenfalls mit einfließen zu lassen: Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten bauen, Verwendung von Kräutern, Kreatives im Garten, Garten genießen, Vermittlung verschiedener Kompostierungsmöglichkeiten (klassischer Kompost vs. Wurmkiste), Einmachen von Gemüse, Fermentieren. Die Idee besteht darin, dass bei dem/der Einzelnen ein Stück weit mit dem vermittelten Wissen, das Interesse und Bewusstsein zur Selbstversorgung geweckt wird. In erster Linie sind die Workshops für Jugendliche und Erwachsene konzipiert, es sind aber auch einzelne Einheiten für die ganze Familie angedacht, da besonders auch einzelne Einheiten für die ganze Familie angedacht, da besonders auch Kinder für diese Thematik sensibilisiert werden soll.

Termine Workshops
26. Februar, 16 Uhr, Obstbaumschnitt Theorie mit Marcus Berger
05. März, 15 Uhr, Obstbaumschnitt Praxis mit Marcus Berger
12. März, 14 Uhr, Wildbienenworkshops "Bee together" (besonders für Familien)
23. April, 14 Uhr, Jungpflanzenanzucht Gemüse mit Marcus Berger (besonders für Familien)
21. Mai, 14 Uhr, Pflanzen und Direktsaat von Gemüse mit Marcus Berger (besonders für Familien)
11. Juni, 14 bis 17 Uhr, Kinderaktivtag im Garten mit Friederike Michalczak (ab 6 Jahren, max. 15 Teilnehmende)
18. Juni, 13 Uhr, Kompostierung und Erden mit Johannes Tangen
30. Juli, 14 Uhr, Heute schon an morgen denken - Wintergärtnerei Teil 1 mit Marcus Berger
28. August, 12 bis 16 Uhr, Selbstgemachte Naturkosmetik mit Malwina Mikolajczyk
03. September, 13 Uhr, Deine Ernte haltbar machen mit Katrin Matzke
11. September, 11 bis 13 Uhr, Winterkräuterspaziergang im Herbst mit Suzanne Minka
17. September, 14 Uhr, Heute schon an morgen denken - Wintergärtnerei Teil 2 mit Marcus Berger

Für alle Workshops ist eine verbindliche Anmeldung unter grandeandreas295@gmail.com erforderlich. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Die Paradiestage am Maarbach
Mitmachtage rund um Garten und Natur
27. bis 29. Mai jeweils 14 bis 22 Uhr
An drei Tagen wird es verschiedene Angebote rund um Garten und Natur wie Kräuterkunde, Insektenerkundung, Entspannung, Kochen am Feuer, Basteln mit Naturmaterialien, Imkerei uvm. angeboten.

Fotos: Andreas Grande, Ruhrstadt-Gartenmiliz

Datum: Februar bis September 2022
Ort: Naturparadies am Maarbach, 44793 Bochum
Organisation: Ruhrstadt-Gartenmiliz

Hier gibt´s immer was zu tun

Offene Werkstatt in der bib der dinge: voneinander und miteinander lernen, gemeinsam etwas schaffen, die Welt ein wenig aufmöbeln und Spaß dabei haben!

Familien-Schulgarten

Gemeinsam mit Jung und Alt gärtnern – das ist Idee des Projektes „Familien-Schulgarten".

Thermoskannengespräche

Gemeinschaft gestalten und engagierte Nachbarschaft leben! Das ist das Motto der Ehrenamtlichen aus Querenburg, die niedrigschwellige Gespräche auf dem Friedhof auf der Schattbachstraße organisieren.


logo
Shift Studio logo kirby cms