Familien-Schulgarten

Umwelt und Natur
👏 156

Gemeinsam mit Jung und Alt gärtnern – das ist Idee des Projektes „Familien-Schulgarten".

Die Waldschule Bochum ist ein Familiengrundschulzentrum. Als Familiengrundschulzentren entwickeln sich Grundschulen zu Orten der Begegnung, Beratung und Bildung für Kinder und ihre Familien. Sie bündeln verschiedene, insbesondere präventive Angebote an der Grundschule. Dadurch wird die Schule zu einer Anlaufstelle für Familien und zu einem sozialräumlichen Knotenpunkt, an dem Eltern und Kinder aller Altersgruppen zusammenkommen.

Mit dem Familien-Schulgarten soll Kindern und Eltern aus dem Stadtteil ein ökologisches Bildungsangebot ermöglicht und gleichzeitig die Verantwortung für die Umwelt und Freude an der Natur nähergebracht werden. Mit der Unterstützung von Johannes Tangen vom Hof Bergmann wird gemeinsam mit Kindern und Eltern ein Schulgarten angelegt.

Von Mai bis November 2022 wurde der Garten gemeinsam geplant und aufgebaut. Dazu gehört ein Werkzeugschuppen, verschiedene Hoch- und Hügelbeete, ein Bewässerungssystem, eine Laub- und Kompostanlage sowie eine Gewächshaus.

Ort: Schulgelände der Waldschule Bochum (Hustadtring 144, 447801 Bochum)
Zeitraum: seit Mai 2022

Thermoskannengespräche

Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee? Zeit für ein Gespräch? Die ehrenamtlichen Frauen der Ev. Kirchengemeinde Querenburg laden auf dem Schattbachfriedhof regelmäßig dazu ein. Sie tragen dazu einen blauen Schal.

Kunstbunker

Ein ehemaliger Kriegsbunker in Stahlhausen wird zum spannenden Ort für Kunst!

Graffiti-Kunst an der Unistraße

Eine Stützmauer auf der Universitätsstraße bekam einen neuen Look! 28 Graffiti-Künstler*innen waren an der Neugestaltung beteiligt.


logo
Shift Studio logo kirby cms