Interkulturelle Woche 2022 in Wattenscheid

Veranstaltung
👏 175

Vom 24. September bis zum 05. Oktober 2022 fand mit einem bunten Veranstaltungsprogramm die Interkulturelle Woche in Wattenscheid statt.

Die Interkulturelle Woche ist ein bundesweites Projekt. Kommunen, Wohlfahrtsverbände oder lokale Vereine aus Kultur und Migration werden dazu aufgerufen, sich mit einem Veranstaltungsprogramm gegen Ausgrenzung und für Offenheit sowie Gemeinschaft aller Kulturen einzusetzen.

In Wattenscheid hat dies die AWO Ruhr-Mitte zusammen mit dem Forum Gemeinsam für Integration (GEMI e. V.) und dem Citymanagement der Sozialen Stadt Wattenscheid-Mitte sowie weiteren lokalen Vereinen übernommen. Es fand eine vielseitige Veranstaltungswoche mit gemeinsamen Festen mit Sportaktivitäten, einer Lesung, Kindertheater, einer Filmvorführung und einer Podiumsdiskussion über Weltanschauungen statt.

Gemeinsam wurde aufgezeigt, wie viel Offenheit und Einsatz für die Integration von Geflüchteten in Wattenscheid herrscht. Bei den verschiedenen Veranstaltungen und durch die unterschiedlichen Kooperationen wurde die interkulturelle Arbeit in Wattenscheid präsentiert.

Ort: verschiedene Orte in Wattenscheid
Organisation: AWO Ruhr-Mitte (CentrumCultur), Forum Gemeinsam für Integration (GEMI e. V.) und Citymanagement der Sozialen Stadt Wattenscheid-Mitte

Fotos: Bochum Marketing GmbH

Fairschenkt - auf der Fairen Woche 2022

Auch in der Fairen Woche 2022 war der Eine-Welt-Laden Wattenscheid wieder aktiv und ließ alle Interessierten faire Produkte schmecken.

Eistüten - Sommerausstellung

Im Schaubüdchen in der Ursulastraße gibt es im August eine sommerliche Fotoausstellung zusehen. Das Thema: Eistüten!

Fluid – neuer Queer Space in Bochum

Die Aidshilfe Bochum hat unter Leitung von Yasemin Çölgeçen das queere Kulturzentrum Fluid ins Leben gerufen. Mitten in Bochum wird ein buntes Angebot an Veranstaltungen zur queeren Kultur und queerem Leben geboten.


logo
Shift Studio logo kirby cms